Loading..

Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb (0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Anwendungsbeispiele

Schutzengel immer dabei mit dem
GPS-Tracker für Senioren und Kinder

 

 

 

Kontakt und Kommunikation im Notfall

Es gibt Fälle da ist Überwachung dringend notwendig. Nicht nur weil man besorgt ist dass sich ein Kind, vertieft ins Spiel und die eigenen Gedankenwelt, aus dem gewohnten Umfeld oder dem Spielplatz entfernt und plötzlich nicht mehr in Sichtweite ist. So etwas kann auch älteren Menschen passieren, die orientierungslos sind und sich unabsichtlich in eine Gefahrensituation begeben.

 

Mit dem GPS-Tracker Amparos S6 sind Sie als verantwortliche Person immer informiert, an welchem Ort sich die betreffende Person aufhält. Auch kann man eine unsichtbare Zone einrichten und überwachen und sich vom Amparos S6 alarmieren lassen, wenn das Kind oder die zu überwachende Person sich daraus entfernt. So gesehen ist der neue GPS-Tracker Amparos S6 der ideale Alltagsbegleiter und, auch aufgrund der kompakten Abmessungen, erste Wahl für Eltern und Aufsichtspersonen. Durch seine lange Akkulaufzeit von drei bis fünf Tagen und die präzise Ortungsbestimmung von einem Meter, gibt der Amparos S6 Sicherheit und Zuverlässigkeit auf neuem Niveau.

 

Das Besondere am Amparos S6 ist die Wechselsprechfunktion mit zwei Direktwahltasten. So wird eine Kommunikation durch eingehende und ausgehende Anrufe möglich. Es ergibt sich eine direkte Kontaktaufnahme mit der vermissten Person. Durch die SOS-Notfalltaste gibt der Amparos S6 nicht nur Sicherheit für die Aufsichtsperson, sondern auch für den Träger, der sich im Fall des Falles auch suchen lassen kann. Der GPS-Tracker Amparos S6 ist in zwei Farben erhältlich. Wie allen GPS-Trackern von Amparos liegt auch diesem Modell eine europaweit nutzbare SIM-Karte ohne Vertragsbindung bei, die für 12 Monate kostenlos ist. Natürlich können Sie auch Ihre eigene Karte benutzen.

Top